Walter Deppe - Exclusiv-Reinigung

Lederbekleidung

Die Pflege von Bekleidungsleder stellt an den Textilreiniger sehr hohe Anforderungen, die oft in kleinen Textilreinigungen aus wirtschaftlichen Gründen und natürlich aufgrund von mangelnden fachlichen Kompetenzen nicht möglich ist. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Pflege von Lederbekleidung und Ledermöbeln und vielem mehr spezialisiert.

Die Reinigung von Leder erfolgt in 10 Schritten:

Lederbekleidung
  1. Vorsortieren der Lederarten
    • Nach Farbe
    • Nach Lederart
    • Nach Qualität des Leders
    • Nach verschmutzungsgrad
    • Felle, Fellbesatz uvm.
  2. Gründliche Kontrolle der Mängel und schadhafte Stellen
  3. Vorbereitung zur Grundreinigung
  4. Vordetachur
  5. Grundreinigung
    • Hier verwenden wir das Lösemittel KWL. Es ist das Lösemittel mit der geringsten entfettenden Wirkung.
  6. Nachfetten des Leders
    • Da dem Leder während der Grundreinigung Fett entzogen wird, wird das Fett nun wieder hinzu gegeben.
  7. Imprägnieren des Leders
  8. Nachbehandlung
    • Ausgleich von Farbnuancen
    • Säume wieder ankleben
    • Sämtliche andere Mängelbeseitigung
  9. Nachfärben des Leder
  10. Finish der Lederbekleidung